Entsorgung Geisling
Kläranlage Belebungsbecken
Wertstoffhof Pfatter

Kostenlose Windelsäcke für Neugeborene und inkontinente Pflegebedürftige

Windelsäcke für Familien mit neugeborenen Kindern

(einmalig fünf Stück)

Eltern von Neugeborenen erhalten ein Willkommensschreiben von Frau Landrätin Schweiger, diesem wird ein Gutschein über den einmaligen Bezug von insgesamt fünf Müllsäcken beigefügt.

Gegen Vorlage des Willkommensschreiben und des Gutscheins (Original) händigt ihnen die Gemeinde Pfatter einmalig fünf Müllsäcke aus. Ein nachträglicher Bezug ohne Vorlage eines Gutscheins ist nicht möglich.

Windelsäcke für pflegebedürftige inkontinente Personen

(bis zu maximal 12 Stück pro Jahr)

 

  • Förderfähig sind auf Antrag inkontinente, pflegebedürftige Personen (altersunabhängig),

          die mit Hauptwohnsitz im Landkreis Regensburg gemeldet sind und zuhause/in einem Privathaushalt gepflegt werden.

 

  • Der Bezug von Windelsäcken ist mit einem Formular zu beantragen (dies liegt in der Gemeinde Pfatter vor) Antrag

 

  • Antragsberechtigt ist der Pflegebedürftige, Angehörige oder Betreuungsbefugte.

 

  • Der Nachweis der Inkontinenz, ggf. einschließlich der Dauer, ist durch ein

          aktuelles ärztliches Attest zu belegen. Attest

 

  • Antrag und ärztliches Attest sind gemeinsam bei der zuständigen Gemeinde vorzulegen.

 

  • Der Antrag ist nach der Förderperiode für die Folgezeit neu zu stellen.

 

  • Das ärztliche Attest ist jedes Jahr bei Antragstellung ebenfalls zu erneuern.