südliche Ortsansicht
Blick auf das Donau-Altwasser
Dorfbrunnen in Pfatter vor der Nikolakirche

65 Vermessung, Abmarkung

Feldgeschworene

Die Feldgeschworenen wirken bei der Abmarkung der Grundstücke durch die Vermessungsämter, bei denen auch eine Vermessung beantragt werden muss, mit. Sie beschaffen und transportieren Grenzmarken und anderes notwendige Abmarkungsmaterial. Wenn Grenzzeichen gefährdet oder beschädigt sind, können sie von den Feldgeschworenen unter bestimmten Voraussetzungen gesichert oder ausgewechselt werden.
Auf Anordnung des 1. Bürgermeisters werden von den Feldgeschworenen Grenzbegehungen durchgeführt. Zweck der Grenzbegehungen ist es, auf die Erhaltung und Sichtbarkeit der Grenzzeichen, insbesondere an den Gemeindegrenzen hinzuwirken.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Marion Prümmer
Sachbearbeiterin
09481/9404-1109481/9404-252Marion.Pruemmer@pfatter.de
Alexandra Seidl
Sachbearbeiterin
09481/9404-1109481/9404-252alexandra.seidl@pfatter.de

Informationen des BayernPortals

Anschrift

Gemeinde Pfatter

Haidauer Str. 40

93102 Pfatter

Adresse in Google Maps anzeigen

Telefon: 09481/9404-0

Fax: 09481/9404-25

E-Mail: gemeinde@pfatter.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 07.30 - 12.00 Uhr, Dienstag 13.00 - 16.30 Uhr, Donnerstag 13.00 - 18.00 Uhr