südliche Ortsansicht
Blick auf das Donau-Altwasser
Dorfbrunnen in Pfatter vor der Nikolakirche

Buchungszeiten und Kosten

Buchungszeiten

Die Mindestbuchungszeit im Kindergarten beträgt 4,5 Stunden täglich von Montag bis Freitag, wobei in den Vormittagsgruppen die Kernzeit von 08.00 bis 12.00 Uhr besteht.

Besuchsgeld

Das Besuchsgeld im Kindergarten beträgt pro gebuchte Betreuungsstunde 15,-- €.

Beispiel:

regelmäßige Betreuungszeit tägl. von 08.00 – 13.00 Uhr
= 5 Std. x 5 Tage = 25 Std.
25 Std. : 5 Tage
= 5 Std. x 15,-- = 75,-- € mtl.

unregelmäßige Betreuung:

Mo:5 Di:6 Mi:4 Do:5 Fr:6
= 26 Std. : 5 Tage= 5,2 Std. x 15,-- = 78 € mtl.
Seit 01.09.2008 wird auf halbe bzw. auf volle Stunden aufgerundet
(Zum Beispiel: Von 5,2 Std. auf 5,5 Std.)
5,5 Std. x 15,-- = 82,50 € mtl.

Das Besuchsgeld ist für 12 Monate (September bis Juli )zu bezahlen.

Das Spielgeld wird auf 5,-- Euro monatlich festgesetzt.

Das Besuchsgeld ist auch während vorübergehender Abwesenheit zu entrichten.

Gebührenermäßigung für Vorschulkinder: Zuschüsse des Freistaats Bayern, die dieser für Kinder in Kindertageseinrichtungen gewährt, die sich in dem Kindergartenjahr befinden, das der Schulpflicht nach Art. 37 Abs. 1 Satz 1 Bay. EUG vorausgeht, werden auf das Besuchsgeld nach § 14 angerechnet. Die Anrechnung ist auf die Höhe des Besuchsgeldes begrenzt. Ein darüber hinausgehender Förderbetrag (Zuschuss) verbleibt bei dem Träger.

Kinder, die den Kindergarten besuchen, erhalten im Kindergarten
– sofern gewünscht – ein Mittagessen zum Preis von 3,00—Euro (im August bleibt das Mittagessen frei)