Römerbrückl
Dorfmitte Pfatter
Dorf neben Natur
Donau

Lage, Zahlen und Fakten

93102 Pfatter liegt in

  • Bayern
  • im Regierungsbezirk Oberpfalz und
  • gehört zum Landkreis Regensburg.
  • Gemeindefläche: 48,14 km²
  • Lage: 326 m ü NN

Ortsteile Einwohner (Stand: 31.12.2015)
Pfatter 2.011
Geisling 923
Gmünd 161
Griesau 222
gesamt 3.317

undefined

Wappenbeschreibung
Unter silbernem Schildhaupt, darin ein blauer Wellenbalken, in Schwarz drei silberne Rüben mit silbernen Blättern.

Wappengeschichte
Der blaue Wellenbalken steht als redendes Symbol für den Ortsnamen, der vom kleinen Fluss Pfatter abgeleitet ist. Die Pfatter mündet ganz in der Nähe in die Donau. Aus der intensiven landwirtschaftlichen Nutzung der Gemeindegründe im fruchtbaren Schwemmland an der Donau, insbesondere dem Anbau der weithin bekannten Pfatterer Rüben, ergab sich das zweite Wappenbild, drei Rüben in schwarzer Erde.

Wappendaten
Wappenführung seit 1974
Rechtsgrundlage: Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung der Oberpfalz
Beleg: Schreiben der Regierung der Oberpfalz vom 22.03.1974
(Quelle: Haus der Bayer. Geschichte www.hdbg.de)